close
Garten

Lebensbaum

Der Lebensbaum hat sich im Laufe der Jahre zu einer der beliebtesten Nadelhecke in unserem Sortiment entwickelt. Daher hat Ihre Pflanze viele Eigenschaften, die sie zu einer hervorragenden Heckenpflanze machen. Sie stellt keine hohen Anforderungen an die Umwelt, gedeiht im Sonnenlicht und im Schatten und eignet sich sowohl für große Gärten als auch für kleine Stadtgärten.

Möchten Sie auch in Ihrem Garten eine so schöne Thuja-Hecke pflanzen? Auf Haagplanten.net können Sie Thuja kaufen, der von professionellen Züchtern gekauft wurde. Daher können Sie hochwertige Thuja-Hecken erwarten. Thuja-Hecken pflanzen und pflegen Das Pflanzen von Thuja-Hecken ist ganz einfach.

Thuja hat eine kurze Liste von Anforderungen an den Boden, in dem sie sich befindet. Solange die Gartenerde, in der Sie Thuja-Hecken anbauen, weder zu nass noch zu trocken ist, werden Ihre Thuja-Hecken in Ihrem Garten auffallen. Wenn genügend Wasser und ein gutes Drainagesystem vorhanden sind, können viele dieser Probleme leicht überwunden werden; bohren.

Sie beispielsweise einige Löcher am Boden der Pflanzrinne, um das überschüssige Wasser abzuleiten. Stellen Sie die Pflanze in weiche Erde, damit die Wurzeln leicht wachsen können, die Pflege der Thuja-Hecke erfordert etwas Aufmerksamkeit. Dies hängt damit zusammen, dass Koniferen auf altem Holz keine neuen Äste bilden.

Dies macht es unmöglich, die Thuja-Hecke zu verjüngen, ohne sie zu beschädigen. Wenn Sie dies verhindern möchten, schneiden Sie Ihre Thuja ein- bis zweimal im Jahr; schneiden Sie nicht die grünen Zweige, damit Ihre Thuja-Hecke schön grün bleibt. Wenn Sie Ihre Thuja-Hecke zwischen Mai und September trimmen, hat sie genügend Zeit, sich zu erholen, bevor die Nacht zu frieren beginnt. Schneiden Sie zweimal im Jahr? Dann machen Sie den ersten Schnitt für den längsten Tag.